Sonntag, 25, Februar 2024
14.4 C
Barcelona
5 C
Tokio
21.4 C
Hawaii
More

    Souvenirs aus ganz Europa

    Europa ist gro├č und hat f├╝r Urlauber jede Menge zu bieten. Wer sich ein Andenken von seinen Reisen ├╝ber den Kontinent kauft, hat in vielen L├Ąndern die Qual der Wahl. Daher sind hier ein paar l├Ąndertypische Souvenirs aus ganz Europa zusammen gefasst.

    Albanien

    Wer auf der Suche nach einem Kunstwerk f├╝r das heimische Wohnzimmer ist, sollte in Albanien die Augen offen halten. Grade in den touristischen Bereichen des Landes bieten K├╝nstler ihre Meisterwerke zum Verkauf an, die oft von der Sch├Ânheit Albaniens inspiriert wurden. Ein anderes sch├Ânes Andenken ist ein Qilim, ein handgemachter Teppich den es in vielen verschiedenen Farben und Mustern zukaufen gibt und der die Erinnerung an den Urlaub wach h├Ąlt.  

    Belgien

    Das K├Ânigreich Belgien ist vor allem f├╝r Pommes und Waffeln bekannt, die allerdings frisch gegessen werden sollten und daher nicht als Souvenir mit nach Hause gebracht werden k├Ânnen. Eine gute Alternative sind da Pralinen und Schokolade, die richtig verpackt gute Chancen haben die Heimreise unbeschadet zu ├╝berstehen. Wer von seinem Urlaub ein langfristiges Andenken haben m├Âchte, kauft sich in Belgien einfach ein Comicheft mit Abenteuern von Lucky Luke oder Tim und Struppi.

    Belgische Schokolade gilt als eine der Besten der Welt

    Bulgarien

    Bulgarien bietet nicht nur einen sch├Ânen Badestrand und die M├Âglichkeit g├╝nstig Urlaub zu machen, sondern hat auch eine spannende Kultur. Grade die Stadt Trojan ist bekannt f├╝r ihr Keramik, das es sowohl in traditionellen als auch modernem Design zu kaufen gibt. Ein anderes beliebtes Souvenir sind kleine Puppen die bulgarische Trachten anhaben, zu denen meistens ein kleiner Flakon mit Rosen├Âl gereicht wird. 

    D├Ąnemark

    Ganz Skandinavien ist f├╝r schlichtes Design bekannt, das in D├Ąnemark vom Silberschmied Georg Arthur Jensen gepr├Ągt wurde. Unter seinem Namen werden seit ├╝ber hundert Jahren Schmuckst├╝cke, Uhren aber auch Bestecke verkauft die typisch f├╝r das K├Ânigreich sind. Ebenfalls ein d├Ąnischer Klassiker ist der Kobold Nisse, der vor allem zur Weihnachtszeit als kleine Figur mit gro├čem, rotem Hut zu finden ist.

    Estland

    Das kleinste der drei baltischen L├Ąnder besitzt eine aufsteigende Designerszene die sich vor allem auf Schmuck spezialisiert hat. Hauptinspiration ist die estnische Natur, weswegen sich oft Tiermotive in den Designs wieder finden. Ein anders sch├Ânes Andenken sind Kunstwerke des estnischen Malers Navitrolla, die sich unter anderem auf Tassen wiederfinden lassen. Aber auch Lebensmittel wie Marmelade, Schokolade und Marzipan sind beliebte Mitbringsel aus Estland, die jedoch schnell aufgegessen sind.

    Finnland

    In Finnland f├╝hrt kein Weg an den Mumins vorbei, nilpferdartige Wesen die von der Schriftstellerin Tove Jansson erfunden wurden. Von ihnen gibt es nicht nur kleine Figuren und Kuscheltiere sondern auch Weihnachtsbaumschmuck, Socken und Geschirr. Besonders gefragt ist dabei die Serie der finnischen Keramikfirma Arabia, die auch unabh├Ąngig von den Mumins typisch skandinavisches Geschirr herstellen, das weltweit gefragt ist.

    Mumins Figuren

    Frankreich

    Wer in Paris ist kommt nicht darum herum, sich eine Nachbildung des Eifelturms oder ein Macaron zu kaufen. Liebhaber des franz├Âsischen Lebensstils sollten aus dem Urlaub eine Flasche Wein oder Champagner mitbringen sowie K├Ąse, f├╝r den die Grande Nation ber├╝hmt ist. Andere K├Âstlichkeiten der franz├Âsischen K├╝che, wie Croissants oder Baguettes schmecken frisch am besten und eignen sich daher leider nicht als Mitbringsel. 

    Griechenland

    T├Âpferei ist in Griechenland Tradition und bereits in der Antike ein weiterverbreitetes Handwerk. Heute sind es vor allem Inseln wie Skyros und Sifnos, auf denen immer noch viel get├Âpfert wird. Vasen und bemalte Teller sind ein sch├Ânes Souvenir aus Griechenland, genau wie hochwertiger Schmuck, der dort aufgrund niedriger L├Âhne, g├╝nstiger ist als in Deutschland. Aber auch Feinschmecker sollten Griechenland nicht mit leeren H├Ąnden verlassen, da es in dem Land hervorragenden Wein, Kr├Ąuter und Oliven├Âl gibt, das qualitativ hochwertiger ist als das aus dem Supermarkt.

    Griechenland ist ber├╝hmt f├╝r sein Oliven├Âl

    Irland

    Wer aus Irland einen traditionellen Whiskey mit nach Hause nehmen will muss daf├╝r tief in die Tasche greifen, da die Insel den dritth├Âchsten Steuersatz f├╝r Spirituosen in Europa hat. Viel g├╝nstiger und vor allem langlebiger w├Ąre da ein Souvenir aus Schafwolle wie ein Aran Sweater oder auch Schmuck mit keltischen Symbolen.

    Island

    Die Insel im Nordwesten Europas ist vor allem f├╝r sein Thermalfreibad „Blaue LaguneÔÇť bekannt, das inmitten eines Lavafeldes s├╝dlich der Hauptstadt Reykjavik liegt. Dort, sowie im Stadtzentrum und am Flughafen, lassen sich einzigartige K├Ârperpflegeprodukte kaufen, die reich an Mineralien sind. Ein anderes Souvenir aus Island ist ein Papageintaucher-Kuscheltier an dem auf der Insel kein Weg vorbei f├╝hrt.

    Italien

    Italien ist ber├╝hmt f├╝r seinen Wein von dem sich bis zu 90 Liter zollfrei wieder mit nach Hause nehmen lassen. Aber auch Bohnen des Lieblingskaffees k├Ânnen wunderbar als Souvenir mitgebracht und zuhause genossen werden, auch wenn da dann vermutlich das italienische Flair fehlt. Langlebiger sind da hingegen Venezianische Masken, die sowohl f├╝r die n├Ąchste Party am Rosenmontag als auch als Dekoration an der Wand verwendet werden k├Ânnen. Die Halbmasken, durch die problemlos gesprochen und gegessen werden kann, werden traditionell f├╝r den Karneval in Venedig verwendet und eignen sich auch bestens als Geschenk f├╝r andere. 

    Venezianische Masken werden zum Karneval getragen

    Kroatien

    Wer Kroatien nicht nur wegen der sch├Ânen Str├Ąnde sondern auch wegen der dortigen Kultur bereist, wird schnell auf Licitars sto├čen. Das Geb├Ąck aus Honigteig ├Ąhnelt dem in Deutschland bekannten Lebkuchen und wurde 2010 von der UNESCO zur Liste des immateriellen Kulturerbe hinzugef├╝gt. Traditionell wird es in Form eines Herzen verkauft, das fr├╝her der Geliebten anstelle von Rosen geschenkt wurde. Auch heute noch wird es als Ausdruck von romantischen Gef├╝hlen genutzt oder als Dekoration an den Weihnachtsbaum geh├Ąngt.

    Lettland

    Bereits in der Mitte des 18. Jahrhundert entstand eins von Lettlands Nationalsymbolen, das sich auch heute noch bei Einheimischen und Touristen gro├čer Beliebtheit erfreut. Der R─źgas Melnais balzam (dt. Rigaer Schwarzer Balsam) ist ein Lik├Âr mit 45% Alkoholgehalt aus Kr├Ąutern, Bl├╝ten und Beeren, der nicht nur pur oder gemischt getrunken wird sondern auch gegen Krankheiten und einen Kater helfen soll. Wem der Alkohol nicht zusagt, sollte in Lettland etwas mit der Sonne drauf kaufen, da sie in der Mythologie des Landes als allwissende, weibliche Gottheit galt und auch heute noch als Symbol ├╝berall im baltischen Staaten zu finden ist. Grade als Dekorationen, Schmuck oder Bild auf Kleidung ist sie sehr gefragt und daher ideal als Erinnerung. 

    Litauen

    Wer Litauen im Winter bereist, sollte den Schal lieber zuhause lassen und sich vor Ort einen neuen kaufen. Dort sind sie n├Ąmlich handgemacht, mit sch├Ânen Mustern verziert und ein praktisches Accessoire das nicht nur Frauen tragen k├Ânnen. Ein nicht ganz so langlebiges Souvenir aus Litauen sind hingegen Kerzen aus Bienenwachs, die es dort in allen m├Âglichen Gr├Â├čen und Formen gibt, von der klassischen Kerze bis hin zur Tierfigur. 

    Malta

    Ein farbenfrohes und typisch maltesisches Souvenir ist ein kleiner Nachbau eines Luzzu. Die bunten Fischerboote haben traditionell christliche Namen, sind aber mit Augen der ├Ągyptischen Mythologie wie dem Horusauge oder den Augen von Osiris bemalt, was die Fischer vor Gefahren sch├╝tzen soll. Auch Dinge mit dem maltesischen Nationalsymbol, einem Kreuz mit acht Spitzen welches oft Zeichen christlicher Organisationen ist, werden gerne als Souvenir mit nach Hause genommen.

    Die bunten Fischerboote gibt es auf Malta als kleine Nachbauten f├╝r Touristen

    Montenegro

    Ein traditionell Souvenir aus Montenegro ist das Brojanica, eine Kette an der ein orthodoxes Kreuz h├Ąngt. Sie wird meist f├╝r Gebete benutzt, dient aber bei Touristen auch als Schmuckst├╝ck. Katzenfreunde sollten in Montenegro der Stadt Kotor einen Besuch abstatten, wo die Vierbeiner Kultstatus genie├čen, seitdem sie angeblich das Gebiet vor der Pest retteten. Ihnen zu Ehren gibt es dort ganze Souvenirl├Ąden die alles rund um die Katze verkaufen. 

    Niederlande

    Kaum ein Land wird so mit Holzschuhen in Verbindung gebracht wie die Niederlande. Dort sind sie ein beliebtes Souvenir, obwohl es den einen niederl├Ąndischen Holzschuh gar nicht gibt, da sich die Form von Region zu Region unterscheiden. Auch typisch f├╝r das K├Ânigreich sind Tulpen, die gepfl├╝ckt zwar nicht heile nach Hause kommen, aber als Zwiebeln f├╝r den eigenen Garten gekauft werden k├Ânnen. Aber auch K├Ąse wird gerne mitgenommen und ist, anders als die meisten Produkte in Amsterdamer Coffey Shops, auch vollkommen legal in Deutschland.

    Niederl├Ąndische Holzschuhe

    Nordmazedonien

    Typisch f├╝r Nordmazedonien, das bis 2019 noch Mazedonien hie├č, sind Schuhe aus Leder, die auch heute noch ausschlie├člich per Hand gefertigt werden. Sie werden meistens zur Landestracht getragen und eignen sich auch bestens zum Tanzen. Ein anderes sch├Ânes Souvenir aus dem Balkanstaat sind T├Âpferwaren, die eine lange Tradition in dem Land haben, genau wie christliche Ikonen die in Holz geschnitzt sind.

    Norwegen

    Kaum ein Kleidungsst├╝ck ist so norwegisch wie Sweaters aus Wolle die mit traditionellen Mustern versehen sind. Sie halten im Winter sch├Ân warm und sind sowohl bei Norwegern als auch bei Touristen sehr beliebt. Auch typisch f├╝r das K├Ânigreich ist Rosenm├ąling, gemalte Blumenmuster die heutzutage auf vielen Sachen zu finden ist, wie Tellern, Bildern oder auch auf Prinzessin Elsas Kleid in dem Disney Film ÔÇ×Die Eisk├Ânigin – V├Âllig unverfrorenÔÇť. Aber auch Trolle, ein wichtiger Teil der nordischen Mythologie,  sind in vielen Souvenirl├Ąden zu finden und ein niedliches Andenken. 

    ├ľsterreich

    Schneekugeln gibt es inzwischen ├╝berall auf der Welt doch ihren Ursprung haben sie in Wien. Das erste Motiv, das von Erfinder Erwin Perzy in eine Kugel mit Wasser und Grie├č gepackt wurde, war ein Modell der Basilika von Mariazell. Also warum nicht eine Schneekugel aus ihrer Heimat mitbringen? Lustige Souvenir sind auch Magnete, Shirts und Aufn├Ąher mit dem Spruch ÔÇ×No Kangaroos in AustriaÔÇť da das Land im Englischen gerne mit dem weinentfernten Australien verwechselt wird.

    Die Schneekugel wurde in Wien erfunden

    Polen

    An der polnischen K├╝ste, insbesondere in Danzig, spielt Bernstein eine gro├če Rolle. Er ist eins der beliebtes Souvenirs aus Polen, da es ihn nicht nur als einfachen Stein sondern auch als Schmuck und sogar Figuren gibt. Aber auch Stoffe aus Leinen werden gerne mitgebracht, da ihre Herstellung in Polen seit vielen Jahren Tradition ist. Sie sind qualitativ sehr hochwertig und wurden fr├╝her w├Ąhrend der Herbst – und Wintermonate hergestellt, was meistens mit Gesang und dem Erz├Ąhlen von Geschichten verbunden wurde.

    Portugal

    Portugal ist weltweit der Haupterzeuger von Kork, weswegen Produkte aus diesem Material im ganzen Land eine wichtige Rolle spiele. Wie w├Ąre es also im Portugalurlaub mit einer neuen Tasche oder Schuhen aus Kork? Auch Leinen und Stickerei, meist mit dem Hahn von Barcelos, der ein wichtiger Teil der portugiesischen Kultur ist, sind in dem K├╝stenstaat gern gekaufte Waren. Nat├╝rlich sollte auch der ein oder andere Wein bei der R├╝ckreise nicht fehlen, genau wie eine Flasche Ginjinha, portugiesischer Kirschlik├Âr. 

    Der Hahn von Barcelos ist Teil der portugiesischen Kultur

    Rum├Ąnien

    Einer der ber├╝hmtesten Einwohner Rum├Ąniens ist wohl Vlad III. Dr─âculea, der im 15. Jahrhundert ├╝ber die Walachei herrschte und Vorlage f├╝r Bram Stockers Roman ÔÇ×DraculaÔÇť war. Heute sind Souvenirs im Vampir-Design, sein es Tassen, Figuren oder Gummienten, sehr beliebt bei Touristen. Aber auch die aus Ungarn bekannten bunten Eier und bestickten Blusen sind in Rum├Ąnien weit verbreitet, genau wie traditionelle Armb├Ąnder die es in bunten Mustern entweder gek├Âpft oder aus Perlen gibt.

    Russland

    Typisch f├╝r Russland sind die Matrjoschka, ineinander verschachtelte Puppen die meistens eine Frau darstellen. Es gibt sie aber auch als Lenin, Putin oder Jelzin zu kaufen. Die Anzahl der Figuren die ineinander geschachtelt sind, variiert meistens zwischen drei und zwanzig, kann aber auch deutlich mehr betragen. Weniger bekannt ist dagegen Tschurtschchela, eine urspr├╝nglich aus Georgien stammende S├╝├čigkeit bestehend aus N├╝ssen, die mit Traubensaft-Kuvert├╝re ├╝berzogen werden.

    Russische Matrjoschka Puppe

    Schweden

    Ein traditionelles Souvenir aus Schweden ist das Dalah├Ąst, ein rotes Holzpferd mit aufgemaltem Sattel und Zaumzeug. Urspr├╝nglich stammt es aus der Provinz Dalarnas I├Ąn im Westen des Landes, ist heute aber in allen Gr├Â├čen und Farben in ganz Schweden erh├Ąltlich. Wer eine Schw├Ąche f├╝r S├╝├čigkeiten hat und sich am V├Ąttern See aufh├Ąlt, sollte dem Ort Gr├Ąnna einen Besuch abstatten und sich dort Polkagris kaufen. Die Zuckerstangen sind nur da erh├Ąltlich und gelten als schwedische Spezialit├Ąt.

    Schweiz

    Das multifunktionale Schweizer Taschenmesser ist weltweit gefragt und wird auch heute noch ausschlie├člich in der Eidgenossenschaft hergestellt. Besonders beliebte Mitbringsel aus der Schweiz sind aber auch Lebensmittel wie K├Ąse, Mayonnaise und Schokolade, die neben der belgischen zu einer der besten der Welt geh├Ârt. Uhren, wie Rolex oder Breitling, sind in der Schweiz zwar ehr zu bekommen als in Deutschland, aufgrund des Wechselkurses aber meist teurer und nicht zollfrei.

    Die Schweiz ist f├╝r ihren K├Ąse ber├╝hmt

    Serbien

    Eine Kultur lernt man am besten ├╝ber die dortige K├╝che kenne, vor allen in Serbien wo eine Flasche Ajvar zu den beliebtesten Mitbringseln geh├Ârt. Das Mus aus Paprika wird kalt zu Fleischgerichten gereicht oder dient als W├╝rzmittel und Brotaufstrich. Meistens werden gleich zwei Flaschen gekauft, da die eine bereits vor Ende des Urlaubes leer ist. Im Dorf Kova─Źica n├Ârdlich der Hauptstadt Belgrad, kommen Kunstliebhaber auf ihre Kosten, da hier viele Maler leben die ihre einzigartigen Meisterwerke verkaufen.

    Slowakei

    Ein beliebtes Getr├Ąnk in der Slowakei ist der Tatratea, der allerdings wenig mit dem hier in Deutschland bekannten Tee zutun hat. Tatratea ist Tee-basierter Kr├Ąuterlik├Âr den es in sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, deren Alkoholgehalt je nach Sorte zwischen 22 und 72% Alkohol variieren. Grade f├╝r Kinder ein sch├Ânes Souvenir sind Maish├╝lsenpuppen, die in der Slowakei oft in traditionellen Trachten gekleidet sind und deren Herstellung als Volkshandwerk gilt.

    Slowenien

    Seit ├╝ber 300 Jahren werden in der Gemeinde Idrija ├Âstlich der slowenischen Hauptstadt Ljubljana Textilien mit Spitze hergestellt. Von einfachen Handt├╝chern ├╝ber Schmuck bis hin zur Unterw├Ąsche ist dort alles handgemacht und mit Spitzen verziert. Auch die Herstellung von Glas besitzt in Slowenien eine jahrhundertealte Tradition und zentralisiert sich um den Kurort Roga┼íka Slatina nah der Grenze zu Kroatien. Wem die richtige W├╝rze seines Essens wichtig ist, der nimmt sich aus dem Urlaub Salz, das an der slowenischen K├╝ste entsteht und als eins der Besten der Welt gilt. 

    Spanien

    Kaum ein Tanz wird so sehr mit Spanien in Verbindung gebracht wie der Flamenco. Da wundert es auch nicht, dass Touristen gerne Utensilien, die mit ihm zutun haben, als Andenken mit nach Hause nehmen. So geh├Âren die traditionellen Kleider, F├Ącher und Kastagnetten zu beliebten Souvenirs aus dem Spanienurlaub, vorausgesetzt man war wegen dem Land und nicht wegen der Party am Ballermann dort. Aber auch Wein und Sherry, sowie Oliven├Âl, K├Ąse und Schinken geh├Ârt f├╝r viele zur Reise in das K├Ânigreich dazu und werden gerne mitgebracht. Ein langlebigeres Souvenir hingegen sind T├Âpferware, die in Spanien auf eine lange Tradition zur├╝ck blicken.

    F├Ącher sind in Spanien beliebte Souvenirs

    Tschechien

    Sp├Ątestens seit dem Erfolg von Spejbl und Hurv├şnek erfreuen sich Marionetten in Tschechien gro├čer Beliebtheit. Die h├Âlzernen Puppen, die an F├Ąden gef├╝hrt werden, sind vor allem in der Hauptstadt Prag vielerorts zu kaufen. Ein sch├Ânes und vor allem n├╝tzliches Souvenir aus Tschechien gibt es im Westen des Landes. In B├Âhmen spielt die Herstellung von Kristallglas seit vielen hundert Jahren eine wichtige Rolle und ist heute weltweit gefragt. 

    T├╝rkei

    Die T├╝rkei ist ber├╝hmt f├╝r ihre Tee – und Kaffeekultur, weswegen Feinschmecker das Land nicht ohne eine T├╝te mit ihren favorisierten Bohnen und Bl├Ąttern verlassen sollten. Auch Gew├╝rze und Honig gelten als besonders gut und werden gerne von Touristen mitgenommen. Ein typisches Souvenir ist das Nazar-Amulett, ein blauer, augenf├Ârmiger Anh├Ąnger der dem Volksglauben nach den B├Âsen Blick abwenden soll. Eine sch├Âne Dekoration sind t├╝rkische Mosaiklampen, buntbemalte T├Âpferware oder auch ein Teppich, f├╝r den die T├╝rkei weltber├╝hmt ist.

    T├╝rkische Mosaiklampen

    Ukraine

    Ein sch├Ânes und vor allem modisches Andenken an den Urlaub in der Ukraine ist eine Namysto. Die Perlenkette gilt als Schutzamulett und wird bereits seit Jahrhunderten von ukrainischen Frauen getragen. Genauso traditionell sind handgeschnitzte Holzboxen, die teilweise bunt bemalt werden und in verschiedenen Gr├Â├čen erh├Ąltlich sind.

    Ungarn

    Die wei├če Folklore Blusen mit bunten Blumenstickereien sind in Ungarn Tradition und auch bei Touristen sehr beliebt. Ein anderes sch├Ânes Andenken sind handbemalte Eier, die nicht nur zu Ostern ein Verkaufsschlager sind. Traditionsgem├Ą├č besuchte ein Mann am Ostermontag eine Geliebte, sprenkelte etwas Wasser ├╝ber sie und bekam im Gegenzug eins dieser Eier geschenkt.

    Vereinigtes K├Ânigreich

    Tee geh├Ârt zum Vereinigten K├Ânigreich einfach dazu und eignet sich bestens als Souvenir. Typische Sorten sind Earl Grey und Yorkshire Tea sowie der allgemein bekannte Fr├╝hst├╝ckstee, der mit Milch und Zucker getrunken wird. Eine gro├če Auswahl an Tee bietet das Londoner Kaufhaus Harrods, wo sich auch die Marmelade als sch├Ânes Souvenir eignet. Viele kaufen sie sich nur aufgrund der Gl├Ąser, die dann zu Hause mit der eigenen, Lieblingsmarmelade gef├╝llt werden.

    Tee geh├Ârt im Vereinigten K├Ânigreich einfach dazu

    Zypern

    Olivenb├Ąume werden ├╝berall auf der Insel angebaut und sind als Zweige sogar auf der Flagge der Republik Zypern vertreten. Da ist es kein Wunder, dass Oliven und das aus ihnen gewonnene ├ľl nicht nur in alle Welt verkauft wird sondern auch bei Touristen sehr gefragt ist. Auch Silber und Glas, die seit vielen Jahrhunderten auf der Insel verarbeitet werden, sind beliebte Souvenirs, genau wie Wein und Schoten des Johannisbrotbaumes, die auch als ÔÇ×schwarzes GoldÔÇť der Insel bezeichnet werden, da sie sowohl in der K├╝che als auch in der Medizin zum Eisatz kommen.

    Latest Posts

    Die sch├Ânsten Videos

    Auch spannend