Samstag, 22, Juni 2024
25.1 C
Barcelona
26.8 C
Tokio
23.8 C
Hawaii
More

    5 Dinge, die man in New York City gesehen haben muss

    Die Weltstadt New York City an der OstkĂŒste der Vereinigten Staaten lockt jedes Jahr rund 50 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland an. BerĂŒhmt fĂŒr ihre HochhĂ€user, Parks, Museen und Restaurants bietet die Stadt am Hudson River fĂŒr jeden etwas. Damit dir beim Besuch vom Big Apple nichts Wichtiges entgeht, erklĂ€ren wir dir hier die 5 Dinge, die du in New York City unbedingt gesehen haben musst.

    1. Freiheitsstatue

    Wer frĂŒher als Einwanderer mit dem Schiff nach New York kam, wurde bereits am Hafen von „Lady Liberty“ begrĂŒĂŸt. Die 46 Meter große Kupferstatue der römischen Göttin Libertas ist ein Geschenk des französischen Volkes und kam 1884 in 214 Kisten verpackt nach Amerika. Zwei Jahre danach wurde sie eingeweiht und ist heute das berĂŒhmteste Wahrzeichen der Stadt. Jeden Tag kommen Besucher mit der FĂ€hre auf die Insel und wagen sich die ĂŒber 275 Stufen bis zur Krone nach oben, um von dort den Blick auf Manhattan und Brooklyn zu genießen. Bis 1916 war es zudem noch möglich, die Fackel zu besichtigen, doch die Folgen eines Terroranschlags beschĂ€digten den Arm so stark, dass heute nur noch der Hausmeister höher als zur Krone der Statue kommt.

    2. Empire State Building

    Ganze 41 Jahre galt das Empire State Building als höchstes GebĂ€ude der Welt, bis der Nordturm des World Trade Centers es ĂŒberragte. Inzwischen schafft es der Wolkenkratzer an der 5th Avenue gerade mal in die Top 50 weltweit, gewann aber im Wettkampf mit dem nahgelegenen Chrysler Building. Dieses wurde zwar frĂŒher fertig, konnte den Titel des höchsten GebĂ€udes der Welt aber nur 339 Tage tragen, bis das Empire State Building am 1. Mai 1931 eröffnet wurde. Obwohl es heute nur noch zur Top 10 der höchsten GebĂ€ude der Stadt gehört, ist es nach wie vor eine sehenswerte Attraktion. Von der prĂ€chtigen Eingangshalle geht es mit dem Fahrstuhl hoch in den 86. Stock, wo eine FreiflĂ€che mit Panoramablick ĂŒber die Stadt und ein Souvenirladen auf die Besucher warten. Wer mag, kann dann noch die neue Aussichtsplattform sechs Stockwerke höher besuchen, die den Blick ĂŒber die Stadt komfortabel ĂŒberdacht und hinter Glasscheiben ermöglicht. 

    3. One World Trade Center

    Noch bevor der endgĂŒltige Entwurf fertig war, stand fest, dass das neue World Trade Center 1776 Fuß hoch werden wĂŒrden, ein Verweis auf das Jahr der UnabhĂ€ngigkeitserklĂ€rung. Seit seiner Fertigstellung 2014 ist es nun das höchste GebĂ€ude der Stadt und ein beliebtes Touristenziel. Neben einer spektakulĂ€ren Aussicht ĂŒber New York und den Hafen, bietet es auch ein Sky Portal, eine kreisförmige FlĂ€che, die eine einzigartige Perspektive auf die Straßen Manhattans 100 Stockwerke tiefer bietet. Ermöglicht wird das durch Glasplatten, Bildschirme im Boden und Echtzeitaufnahmen. 

    4. Times Square

    Der Times Square ist ein Muss fĂŒr jeden New York Besuch. Egal zu welcher Tageszeit, der Platz an der Kreuzung 7th Avenue und Broadway ist nicht nur ein buntes Meer aus Lichtern, sondern auch das Zentrum des Theaterviertels in Manhattan. Bereits in den 1920er Jahren gab es hier elegante Hotels und MusicalhĂ€user sowie die ersten Reklametafeln aus weißen GlĂŒhbirnen. Durch die Verbreitung des Fernsehers in den 50er Jahren verkam das Viertel zunehmend und galt zeitweise sogar als eine der gefĂ€hrlichsten Gegenden der Stadt. Inzwischen sind die GebĂ€ude rund um den Times Tower eines der Wahrzeichen New Yorks und sie bieten neben einem aufregenden Straßenleben, einem Nachrichten Live-Ticker und bunten Werbeanzeigen auch wieder TheaterauffĂŒhrungen.

    5. Central Park

    Wer die Stadt vor lauter Wolkenkratzern nicht mehr sieht, stattet in New York dem Central Park einen Besuch ab. Die fast 350 Hektar große GrĂŒnflĂ€che im Zentrum Manhattans bietet Touristen und New Yorkern nicht nur eine Erholungspause von der Metropole, sondern auch viele Freizeit – und Unterhaltungsmöglichkeiten. Neben einem Tennis Center und PlĂ€tzen fĂŒr Hand, – Soft, – und Basketball gibt es auch ein Quidditch Feld und im Winter eine Eislaufbahn. Wer einfach nur den Park erkunden will, kann das zu Fuß oder auch per Pferdekutsche tun. Im SĂŒden der Anlage befindet sich zudem ein Zoo, der nach dem Zoo in Philadelphia immerhin der zweitĂ€lteste der Vereinigten Staaten ist. 

    Latest Posts

    Mehr Videos