Sonntag, 25, Februar 2024
13.8 C
Barcelona
5.4 C
Tokio
21.6 C
Hawaii
More

    7 Dinge, die man in England getan haben muss

    Wenn man an England denkt, denkt man meistens zunÀchst an die Queen, Shakespeare oder die roten Telefonzellen. Es gibt jedoch noch viel mehr dort zu entdecken. Im Folgenden werden 7 Dinge vorgestellt, die man in England getan haben muss.

    Eine Tasse Tee genießen

    Die britische Teekultur geht schon lange zurĂŒck und einen Afternoon Tea zu trinken, hat sich etabliert. Ob cream tea in einer kleinen Teestube mit Scones, Marmelade und Sahne, oder farmhouse tea in lĂ€ndlicher Idylle mit selbstgebackenen Keksen.

    Römische BÀder besuchen

    Als Besucher hat man dort die Möglichkeit in die Welt des 19. Jahrhunderts zu tauchen und zu sehen, wie öffentliches Baden zu vergangenen Zeiten stattgefunden hat.

    In einen Steinzirkel treten

    Zu den berĂŒhmtesten Steinkreisen gehört der Stonehenge in Wiltshire. Es gibt jedoch noch viele weitere Bauwerke Ă€hnlicher Art in England zu finden und zu bewundern.

    KĂ€se jagen

    Das The Cooper’s Hill Cheese-Rolling and Wake, zu deutsch KĂ€serennen, ist eine viertĂ€gige Unterhaltungsveranstaltung bei der die Teilnehmer einem den Berg herunterrollenden KĂ€selaib hinterherjagen. Dabei gewinnen jeweils der schnellste Mann und die schnellste Frau.

    Das Eden Project besichtigen

    Das Eden Project ist ein botanischer Garten mit einer Anlage, die rund 50 Hektar groß ist.

    Am Lake District Radeln

    Der Lake District ist einer von 15 Nationalparks des Vereinigten Königreichs und erstreckt sich ĂŒber 2172 kmÂČ. Die eindrucksvolle Berg- und Seelandschaft verspricht ein einmaliges Erlebnis.

    Ein Bier in einem Pub trinken

    Ein Bier in einem Pub zu trinken, ist ein wesentlicher Bestandteil, um die englische Lebensweise kennenzulernen. Dies empfiehlt sich zum Beispiel im „Ye Olde Trip to Jerusalem“ zu machen, dem wohl Ă€ltesten Pub in ganz England.

    Latest Posts

    Mehr Videos